SCHLIESSEN

Suche

Jugendwettbewerb im Bau von Solarfahrzeugen

02.07.2017: SolarCup Schleswig-Holstein (Glücksburg)

02.07.2017 | Für die 9. Ausgabe des Schleswig-Holsteiner SolarCups, der jedes Jahr vom artefact-Zentrum für nachhaltige Entwicklung bauen Kinder und Jugendliche Solarautos und -boote selbst und schicken sie am 2. Juli in Glücksburg ins Rennen.

Hunderte von Teams zehn- bis achtzehnjähriger Kinder und Jugendlicher waren bereits in den letzten Jahren aktiv und fochten spannende Wettbewerbe um Preise und Pokale aus. Höhepunkt ist stets das Landesfinale im Sommer, wenn die Teams in verschiedenen Startklassen und Altersgruppen mit ihren „Lichtfressern“ bei den Vor- und Endläufen gegeneinander antreten. Die Schnellsten werden auf der 2x 10 Meter-Bahn ermittelt, die Kreativsten führen ihre originell oder witzig gestalteten Sonnenmobile einer Jury vor, während sich die Solarboot-Bauer auf einer Wasserbahn messen.


Ökologische Gesichtspunkte spielen natürlich auch beim Bau eine große Rolle: Für Ultraleichtfahrzeuge muss die Karosserie aus nachwachsenden Rohstoffen gebaut werden, in der Kreativklasse gibt es Extrapunkte nicht nur solar bewegte Darstellungen rund um Meer und mehr, sondern auch nachhaltige Materialien wie Recycling- und Naturprodukte.

 

 

Startberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen von 10 bis 18 Jahren, die im Team (max. 4 Personen) antreten.

 

Anmeldung herunterladen

Anmeldung online

 Mehr Infos

Flyer