SCHLIESSEN

Suche

20.09.-25.09.2020

Aktionswoche zum globalen Klimastreik - Seid dabei!

20.09.2020 | Ein Jahr nach dem bislang größten von der Bewegung „Fridays for Future“ organisierten weltweiten Protest, gehen die Jugendlichen am 25. September 2020 wieder - mit Bedacht auf die Corona-Maßnahmen - auf die Straße.
Die ökumenische Initiative „Churches for Future Hamburg“ solidarisiert sich mit den Zielen der Jugendlichen von „Fridays for Future“ und ruft hiermit Gemeinden und kirchliche Einrichtungen aus Hamburg und ganz Norddeutschland dazu auf, die Demonstration und die vorherige Aktionswoche zum globalen Klimastreik zu unterstützen.

Unsere Aufgabe und Motivation als Christ*innen ist es nicht nur, die Schöpfung zu bewahren, sondern auch uns und die Gesellschaft zu verändern in Solidarität mit unserer Mitwelt und unseren Mitmenschen jetzt und in Zukunft. Aus unserem Glauben heraus wollen wir hier Verantwortung übernehmen.

Churches for Future-Hamburg ist eine Initiative kirchlicher Organisationen und Einrichtungen im Hamburger Raum, die gemeinsam Aktionen und Ziele von Fridays for Future unterstützen und sich für Klimagerechtigkeit und Klimaschutz einsetzen. Mehr unter: https://churchesforfuturehamburg.de

Hier seid Ihr gefragt:

14.9.-1.10.: Ausstellung „Klimaflucht – der Klimawandel hat viele Gesichter“ in der Hauptkirche St. Petri. Mitglieder der Initiative Churches for Future Hamburg sind täglich vor Ort für Gespräche und Führungen.

·        Einladung zum feierlichen Abschluss der Ausstellung am 30.9. um 19 Uhr 

 

Sonntag, 20.9., 15 Uhr: Spielt mit Bläser*innen vor dem Kohlekraftwerk Moorburg Choräle um für den Wandel von fossiler zu regenerativer Energie zu protestieren. Sieben Posaunen brachten auch die Mauern von Jericho zum Einstürzen (vgl. Josua 6). Interessierte Bläser*innen und Posaunenchöre melden sich bei: Friedhelm Nolte, Bezirksleitung der Posaunenchöre in Hamburg-Ost, +49 1573 1901026,  friedhelm.nolte@hamburg.de.

Sonntag, 20.9., 17 Uhr: Kommt zum Open-Air Jugendgottesdienst in der Hauptkirche St. Katharinen „Vorsicht, hier wird an Zukunft geglaubt!“. In Kooperation mit der katholischen und evangelischen Jugend Hamburg, Moderation Julian Sengelmann. Anmeldung

20. – 25.9.: Gestaltet und Bastelt  Plakate für mehr Klimagerechtigkeit und stellt sie vor eure Kirche! Ein sichtbares Zeichen, dass eure Gemeinde „Fridays for Future“ unterstützt. Logos von „Churches for Future Hamburg“ und weitere Ideen findet ihr  unter www.churchesforfuturehamburg.de.

- Schickt uns Fotos Ihrer Plakate, wir veröffentlichen sie auf unseren Social-Media-Kanälen!

25.9., ab 14 Uhr: Globaler Klimastreik von „Fridays for Future“. Wir rufen Engagierte dazu auf, sich der Demonstration anzuschließen oder zu solidarischen Andachten, Gebeten und Plakaten. Näheres gibt es bei Churches for Future Hamburg.