SCHLIESSEN

Suche

Projektvorstellung

klimakritischer Rundgang von Goliathwatch

14.07.2020 | Hallo an alle,

unser klimakritischer Rundgang startet endlich. Leider kam Corona der ersten offenen Führung im April in die Quere.
Wir wollen insbesondere eher Menschen erreichen, die der Klimagerechtigkeitsbewegung noch fern stehen oder noch wenig über die Klimakatastrophe wissen. Unter der Fragen "Sind Konzerne Teil des Problems oder der Lösung?" zeigen wir am Beispiel von Konzernzentralen wie BP Europe, Unilever Deutschland, Vattenfall oder dem Blockheizkraftwerk HafenCity uvm Klimathemen wie Energie oder Ernährung in einem Rundgang durch die Hafencity.

Premiere der klimakritischen Stadtführung HafenCity,

Freitag, 17. Juli 16 Uhr

 

Sind Konzerne Teil des Problems der #Klimakatastrophe oder die Lösung?

Volkswirt Dr. Thomas Dürmeier und Sozialpädagoge Marten Eggers führen durch die HafenCity zu Unilever, Greenpeace, Vattenfall, Aida, BP uvm.

Unterstützung vom Hamburger Klimafond „Moin Zukunft“

Anmeldung unter

https://goliathwatch.de/kampagnen/klimakritische-stadtfuehrung/