SCHLIESSEN

Suche

Tempolimit

Petition für ein generelles Tempolimit

13.03.2019 | Sie wollen eine Klimaschutzmaßnahme, die einfach und günstig umzusetzen ist?
Sie wünschen sich weniger Unfälle und Raser auf deutschen Autobahnen?
Feinstaub in der Nase ist für Sie keine Notwendigkeit?
Dann jetzt noch die Petition unterschreiben!

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland hat an den Bundestag eine Petition auf 130 km/h auf Autobahnen gestellt. Dafür müssen 50.000 Unterschriften in vier Wochen gesammelt werden.

In der Mail der EKM heißt es:

„Es mag manche wundern, warum sich eine Kirche dieses Themas annimmt. Für uns hat das etwas mit Nächstenliebe zu tun.

Antworten auf die häufigsten Fragen gibt es hier: https://www.ekmd.de/tempolimit-faq

 

Und ein weiterer Aspekt: Angesichts zunehmender Stressbelastung, Burnouts etc. ist Entschleunigung eine wichtige Aufgabe für die Gesellschaft. Ein Tempolimit kann zu einer generellen Diskussion darüber anstoßen, ob das „Höher-Schneller-Weiter“ ein Auslaufmodell sein muss und stattdessen besser ein „Weniger ist mehr“ gelten sollte.

 

Hier geht es zur Aktionsseite

 

;-) Selbstverständlich können auch Sie selbst und Ihre Kolleginnen und Kollegen in der Pressestelle die Petition unterzeichnen: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_01/_09/Petition_89913.nc.html  

Einfach das Formular ausfüllen. Sie erhalten dann eine E-Mail, mit der Sie die Unterzeichnung mit einem Klick bestätigen – fertig. Dauert ca. drei Minuten.

 

Bitte die Aktion auch auf Facebook teilen: https://www.facebook.com/ekmd.de/

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung.