SCHLIESSEN

Suche

Leseempfelung

Wandelfibel

28.10.2019 | Zeit ist ein ganz wichtiger Faktor in unserem Leben – sich Zeit zu nehmen, um Wandel zu gestalten. Denn der Wandel wird kommen, entweder by design oder by desaster. Entweder, indem wir den Karren vor die Wand fahren oder Wege in eine sozial-ökologische Transformation selbst gestalten. Dieses Büchlein lädt durch Inspirationen für ein zukunftsfähiges Leben dazu ein, dass wir den Wandel gemeinsam verwirklichen können – es zeichnet erste kleine Schritte und gibt Tipps zur Vernetzung, zum gegenseitigen Austausch und andere spannende Einblicke für ein gutes Leben für alle.

Dabei kann so ein Büchlein nur ein kleiner erster Impuls sein, um sich danach gemeinsam mit all der Zeit und all der Energie einzubringen, damit die gesellschaftlichen Verhältnisse zum Tanzen gebracht werden. Es ist dringend Zeit zu handeln, denn wir leben in den Ländern des globalen Nordens über unsere Verhältnisse.

Die „Wandelfibel-Wegweiser*in  für ein zukünftsfähiges Leben“ gibt Einblicke, inwieweit Menschen ein nachhaltigeres Leben gestalten können und will Impulse geben, selbst aktiv bzw. noch aktiver zu werden. Es werden nachhaltige Produkte, Vereine, Organisationen, Studiengänge, Bücher, Filme und viel mehr vorgestellt.

Die Wandelfibel ist eine Initiative von grenzenlos e.V., einem trägerübergreifenden Forum von ehemaligen Freiwilligen, das  Erfahrungsaustausch ermöglicht und sich in der politischen Arbeit für internationale Freiwilligendienste einsetzt.

Auch das Zentrum für Mission und Ökumene mit dem Referat Stipendien- und Freiwilligenprogramme und der Infostelle Klimagerechtigkeit werden kurz vorgestellt und sind dort vertretten. 

Bei Interesse gucken Sie doch gerne mal bei der Seite der EWIK   vorbei oder sich direkt die Fibel   an. 

 

 

28.10.2019 - Tim Melchert FÖJ

Text Quelle: EWIK Fibel Seite