SCHLIESSEN

Suche

Beschaffungsrichtlinie

http://www.umweltbundesamt.de

Was ist das?

Es gibt viele Möglichkeiten eine Firma, ein Verein, eine Institution oder Gemeinde umweltfreundlicher und Ressourcen sparender zu gestalten. Eine Möglichkeit ist das Einführen einer Beschaffungsrichtlinie, die für einen verantwortungsvollen Umgang mit den knappen und endlichen Ressourcen der Erde  und für mehr Gerechtigkeit durch fairen Handel sorgt. 

Eine solche Richtlinie soll dazu dienen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen/Verein/in der Gemeinde bei der Entscheidung über die Anschaffung von Produkten aktuelle Umweltstandards berücksichtigen sowie grundlegende Menschen – und Arbeitsrechte beachten und die Lebenszykluskosten berücksichtigen. Vor jeder Entscheidung zum Kauf eines Produktes wird außerdem die Notwendigkeit einer  (Neu-) Anschaffung abgefragt. 

Beschaffungsrichtlinien können für alle Beschaffungen aus den Bereichen: Bürogeräte, Büroartikel, Öffentlichkeitsarbeit, Küchenausstattung, Strombezug und Renovierung, Reinigung, Hygieneartikel, Blumen und Lebensmittel gelten. Zudem kann sie für die Bereiche Mobilität, Geldanlagen, Textilien und Veranstaltungen Vorgabe und Leitlinie sein. 

Im Allgemeinen kann es natürlich immer Ausnahmen von der Regel geben. Diese sollten dann aber begründet und dokumentiert werden.

 

 

Vorlage und Leitlinie

Die ausgearbeitete Blanko-Version des Zentrums für Mission und Ökumene kann dabei schnell uns sicher weiter helfen und nimmt viel arbeit ab. Sie dient als Vorlage und Leitlinie für andere Unternehmen und Institutionen damit diese einen leichten Weg Richtung Umweltschutz beschreiten können. 

Außerdem können die Anlagen:

Anlage 1 - Kriterien für nachhaltige Beschaffung_blanko

Anlage 2 - Empfehlenswerte Siegel

Anlage 3 - Planungshilfe Veranstaltungen

Anlage 4 - Erklärung zur Einhaltung des Verbots von Kinderarbeit

Anlage 5 - Erklärung zur Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards

hilfreich sein um eine solche Beschaffungsrichtlinie festzulegen. 

 

 

Tipps und Anregungen

Für weitere Ideenanregungen und Tipps zum Thema "optimieren der Firma/des Vereins/Gemeinde in Bereich Umweltfreundlichkeit" können sie auch gerne auf der Ökofairen-Gemeinde Webseite nach gucken und stöbern.